Tiroler SANIERPROFI - Ein Qualitätsverbund mit Zukunft!

Sanierungen, Revitalisierung und Denkmalschutz sind für den Baumeister wichtige Marktschwerpunkte und werden in Zukunft wesentlich an Bedeutung gewinnen. Um die EU-Klimaziele erreichen zu können, muss die thermische Sanierungsrate erheblich gesteigert werden.

Aktuell besteht hier in Tirol ein dringender Sanierungsbedarf von 46 Tsd. Wohneinheiten. Mittelfristig sind sogar bis zu 350 Tsd. Wohneinheiten möglich.

Für eine fachgerechte und mängelfreie Durchführung dieser sensiblen Baumaßnahmen ist die Abwicklung über den Baumeister unverzichtbar. Er bürgt für Qualität und Zuverlässigkeit.

Sein Kompetenzbereich erstreckt sich weit über die Bauausführung hinaus. Sanieren ist Vertrauenssache. Deshalb wird es immer wichtiger, dieses durch einen hohen Qualitätsstandard zu schaffen und künftig die Qualität Ihres Baumeisterbetriebes per Zertifikat nachzuweisen und so die Bezeichnung „Tiroler Sanierprofi “ nach außen zu tragen.


Partnerschaftsvereinbarung öffnen